«Satire hat in der Türkei eigentlich eine lange Tradition»

Gar nicht witzig fand der türkische Präsident Erdogan ein deutsches Satirevideo. Als Reaktion wurde gar der deutsche Botschafter ins türkische Aussenministerium zitiert. Seit Jahren schon wird in der Türkei die Pressefreiheit beschnitten. Wie steht es also um die Satire in der Türkei bestellt?

Ein türkischer Mann im Anzug spricht in ein Mikrofon.
Bildlegende: Selten hat ein Satirebeitrag für so viel diplomatischen Wirbel gesorgt wie der Erdogan-Clip über den «Boss vom Bosporus» von «Extra 3». Keystone

Weitere Themen des Vorabends:

  • Auszeichnung für ein Gartendenkmal: Der Ballypark in Schönenwerd erhält den Schulthess-Gartenpreis 2016
  • Hassliebe auf der Leinwand: Der neue Film «Mon Roi» handelt von einer Amour fou zwischen einer Frau und einem Mann
  • Wandschmierereien im Museum: Das städtische Museum in Bologna zeigt erstmals eine umfassende Graffitikunst-Ausstellung

Moderation: Jodok Hess, Redaktion: Barbara Peter