Stanley Kubricks Film «2001:Odyssee im Weltraum»

«2001:Odyssee im Weltraum» wurde auch wegen seiner Filmmusik berühmt. Stanley Kubrick hatte die Musik selbst zusammengestellt und eine schon fertige Patritur verworfen. Zu den ausgewählten Komponisten gehörte auch György Ligeti, damals ein junger und noch nicht arrivierter Avantgarde-Komponist.

Kubricks Film mit Ligetis Musik
Bildlegende: Kubricks Film mit Ligetis Musik Keystone

Weitere Themen des Morgens:

  • Seit 50 Jahren findet eines der grössten Musik-und Theater-Festivals Skandiaviens in Bergen statt: die Internationalen Festspiele Bergen. Dieses Jahr stehen sie neu unter der Leitung des Dänen Anders Beyer.
  • Oskar Bider ist ein nationaler Held, ein international gefeierter Flugpionier. Am 13. Juli 1913 fliegt Oskar Bider als erster über die Alpen - in einer wackeligen Blériot, einem Flugzeug aus Holz mit bespanntem Papier. Sechs Jahre später stürzt er ab und stirbt. Das Museum Bellpark in Kriens widmet diesem Schweizer Helden der Lüfte eine Ausstellung.
  • Buchtipp: «Kann Töten erlaubt sein?» von Marc Lindemann

 

Moderation: Joachim Salau, Redaktion: Andreas Klaeui