Stefan Kaegi von Rimini Protokoll gewinnt den Grand Prix Theater

Es ist die höchste Auszeichnung für das Schweizer Theaterschaffen und sie geht dieses Jahr an junges, experimentelles Theater. Stefan Kaegi wurde 1972 in Solothurn geboren und gründete 2000 mit den Deutschen Helgrad Haug und Daniel Wetzel das Theaterkollektiv Rimini Protokoll.

Stefan Kaegi mit erhobener Faust.
Bildlegende: Preisträger Stefan Kaegi kreierte unter anderem die sehr erfolgreiche virtuelle Schnitzeljagd «Remote X». Keystone.

Weitere Themen des Morgens:

  • Die Fifa eine Entwicklungshelferin? Wir fragen einen Experten der Entwicklungshilfe

Moderation: Roland Fleig, Redaktion: Sarah Herwig