Surreale Episoden – «Ich und mein Plural» von Jens Nielsen

Jens Nielsen ist eine Art multiple literarische Persönlichkeit: Hörspiel- und Theaterautor, Performer und Schauspieler. Sein neues Buch «Ich und mein Plural» ist aber keine Autobiografie, sondern es sind die hintergründig surrealen Erlebnisse eines fiktiven Ichs.

Symbol auf Türkis
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Weitere Themen:

  • Musik und Käse: ein künstlerisches Projekt geht der Frage nach, wie Käse im Reifeprozess auf Musik reagiert.
  • Ohne Noten und Dirigent: Die Frauen des ägyptischen Orchesters «Licht und Hoffnung» sind alle blind.
  • Turbulente Feelgood-Komödie: «Je vais mieux» von Jean-Pierre Améris.

Moderation: Sarah Herwig, Redaktion: SRF 2 Kultur Aktualität