Ungebrochen: die russische Dissidentin Nadja Talakonnikowa

26-jährige Nadja Talakonnikowa war wegen ihrer Protestaktion mit «Pussy Riot» im Straflager. Mittlerweile ist sie wieder frei. Und sie hat ein Buch geschrieben, in dem sie mit Russland unter Putin abrechnet und zu einer Revolution aufruft. SRF2 Kultur hat sie getroffen.

Die russische Aktivistin und Mitbegründerin der Pussy Riot Nadja Tolokonnikowa an der Lesung in Zürich zu ihrem Buch «Anleitung für eine Revolution», 15. März 2016.
Bildlegende: Die russische Aktivistin und Mitbegründerin der Pussy Riot Nadja Tolokonnikowa an der Lesung in Zürich zu ihrem Buch «Anleitung für eine Revolution», 15. März 2016. Keystone

Weitere Themen des Vorabends:

  • Die Schweizer Jazz-Grösse George Robert ist tot
  • Tanz und Politik: die israelische «Batsheva Dance Company»
  • «Köpek», einer der fünf Nominierten für den Schweizer Filmpreis

Moderation: Irene Grüter, Redaktion: Remo Vitelli