US-Künstler Richard Prince entzieht seinem Werk die Autorenschaft

Die Proteste der Kulturszene in den USA gegen Donald Trump sind harsch, engagiert und teils selbst von stupender Kreativität: Der Künstler Richard Prince hat nun einem seiner Werke, das sich in Ivanka Trumps Kunstsammlung befindet, die Autorschaft entzogen. Ein einigermassen erstaunlicher Vorgang.

Richard Prince im Porträt.
Bildlegende: Zog «sein» Selfie von Ivanka Trump zurück: Richard Prince. Keystone

Weitere Themen:

  • Die eindrückliche Schweizer Erstaufführung des viel beachteten Theatertexts «Lampedusa» des britischen Autors Anders Lustgarten
  • Die Neu-Eröffnung des «musée de l'absurde» in Vevey
  • Die Abgründe der Modeindustrie im «antikapitalistischen Buch der Mode» von Tansy E. Hoskins
  • Die religiöse Vielfalt im Kanton Luzern unter der Lupe in der Rubrik «Screenshot»

Moderation: Jennifer Khakshouri, Redaktion: Barbara Peter