Uta Köbernick gewinnt als erste Solokünstlerin den Cornichon

Dem Radio- und Fernsehpublikum ist Uta Köbernick bekannt. Ihre subtil witzige und zugleich kritische Art hat die Jury der Oltner Kabaretttage überzeugt. Die deutsche Kabarettistin ist somit die erste weibliche Solokünstlerin, die mit dem Schweizer Kabarettpreis, dem Cornichon, geehrt wird. 

Illustration auf Orange
Bildlegende: SRF / Sebastien Thibault

Weitere Themen: 

  • Das Corona-Virus: Wo es wenig zu lachen gibt, reagieren viele mit kreativem Humor.
  • Ghosting: Wenn ein Partner spurlos untertaucht, verursacht das viel Leid und Kummer.
  • Ofelia Fernández: Als Schülerin war sie bei den Protesten in Argentinien vorne dabei, heute ist sie die jüngste Parlamentarierin Lateinamerikas. 

Moderation: Vanda Dürring, Redaktion: SRF 2 Kultur und Gesellschaft