Weisse Weihnacht – warum eigentlich?

Weihnachten mit Schnee in Verbindung zu bringen ist verhältnismässig neu. Eine Vorstellung, die in der deutschen Romantik und im Biedermeier entstand. Zum Massenphänomen wurde dieses Bild der Weihnacht aber noch viel später: in den USA der Nachkriegszeit.

Verschneiter Tannenwald bei nacht, eine Tanne ist mit einer Lichterkette geschmückt.
Bildlegende: Weihnachten mit Schnee in Verbindung zu bringen ist keineswegs selbstverständlich. Keystone

Weitere Themen des Vorabends:

  • Besuch in der einzigen Schweizer Geschenkpapier-Manufaktur
  • Weihnachtlicher Streifzug durch die Basler Instrumente-Sammlung
  • Eingeschlossene Seele: «Marie Heurtin» von Jean-Pierre Améris

Moderation: Benjamin Herzog, Redaktion: Andreas Klaeui