Weltbestseller-Autorin Elena Ferrante: die Unbekannte aus Italien

Niemand kennt sie, alle lesen sie. Jetzt auch in der Schweiz. Nun erscheint auf Deutsch der erste Band der vierteiligen Saga aus Neapel der Schriftstellerin Elena Ferrante. «Meine geniale Freundin» heisst das Buch. Mehr als eine Million Exemplare wurden bisher in Italien und in den USA verkauft.

Blick auf Neapel mit Vesuv im Hintergrund.
Bildlegende: WEr Elena Ferrante ist, weiss niemand. Ihre Bücher spielen aber meistens in Neapel. Imago/ Kickner

Weitere Themen des Vorabends:

  • Burkini: Heute hat das oberste französische Verwaltungsgericht entschieden, dass ein Burkini-Verbot nicht zulässig ist. Ein Gespräch mit der Erfinderin des Burkini.
  • Die Schweiz ist ein Museumsparadies: In Zürich hat die Museumszunft über die eigene Zukunft nachgedacht.
  • Theaterspektakel Zürich: Das Format «Short pieces» überzeugt mit Aufführungen eines kongolesischen Tänzers und einer Iranerin.

Moderation: Irene Grüter, Redaktion: Sandra Leis