«Wolkenbruch»: der Film nach dem Bestseller von Thomas Meyer

Der witzige Roman «Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse» erzählt von der Abnabelung eines jungen Mannes von seiner jüdisch-orthodoxen Familie in Zürich. Michael Steiners Verfilmung mit Joel Basman in der Hauptrolle hatte am Zurich Film Festival Premiere.

Symbol auf Türkis
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Weitere Themen:

  • Welche Reformen braucht es in der katholischen Kirche nach der Missbrauchskrise? Im Gespräch ist Schwester Katharina Kluitmann, Vorsitzende der Deutschen Ordensoberenkonferenz.
  • «Szenen einer Ehe» – das Stück nach dem Film von Ingmar Bergman hatte am Theater St.Gallen Premiere.
  • Design muss nicht nur schön sein, sondern auch sozial: Eine Ausstellung über den Vordenker Victor Papanek im Vitra Museum in Weil am Rhein.
  • Wenn ein hässlicher Turm zum Kunstobjekt wird: In Chur entsteht das grösste Street-Art-Gemälde der Schweiz.

Moderation: Irene Grüter, Redaktion: SRF 2 Kultur Aktualität