Zum Tod von Eva Aeppli

Die Basler Künstlerin Eva Aeppli ist kurz nach ihrem 90. Geburtstag gestorben. Besonders bekannt wurde sie für ihre lebensgrossen düsteren Stoffpuppen aber auch als Muse der Pariser Nouveaux Réalistes und Exfrau des Künstlers Jean Tinguely. Erst spät interessierte sich die Schweiz für sie.

Eva Aeppli vor goldenen Skulpturen. Sie trägt eine Brille.
Bildlegende: In der Schweiz erst später bekannt: Eva Aeppli. Keystone

Weitere Themen des Vorabends:

  • Wie Liechtenstein reich wurde: das Theaterprojekt «Rubel, Riet und Rock ´n´ Roll» und ein Gespräch mit dem Autor Stefan Sprenger
  • Sprachlust: Das Hörspiel «Ickelsamers Alphabet» erhält den Hörspielpreis der Kriegsblinden
  • «May the Fourth», ein ganz besonderer Tag für Geeks

Moderation: Irene Grüter, Redaktion: Andreas Klaeui