Solothurn: Die Beziehung zwischen Literatur und Politik

  • Samstag, 16. Mai 2015, 13:33 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 16. Mai 2015, 13:33 Uhr, Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Montag, 18. Mai 2015, 15:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Die Solothurner Literaturtage sind in einer Zeit entstanden, in der sich Autorinnen und Autoren noch häufig und lustvoll zur Schweizer Politik äusserten. Gleichzeitig wurden die Literaturtage als Stelldichein und Klassentreffen der Schweizer Schriftsteller wahrgenommen.

Auf einem Stück Papier steht Politik geschrieben
Bildlegende: Wie politisch sind die Literaturtage noch? SRF4 News

Was stimmt davon heute noch? Darüber diskutieren die beiden Schriftsteller Guy Krneta und Raphael Urweider.

Autor/in: Eric Facon, Redaktion: Rino Curti