Alkohol – Verheissung oder Verhängnis?

  • Mittwoch, 27. Februar 2019, 22:25 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 27. Februar 2019, 22:25 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 28. Februar 2019, 6:00 Uhr, SRF 1
    • Donnerstag, 28. Februar 2019, 11:05 Uhr, SRF 1
    • Freitag, 1. März 2019, 8:45 Uhr, SRF info
    • Freitag, 1. März 2019, 9:45 Uhr, SRF info
    • Freitag, 1. März 2019, 11:30 Uhr, SRF info
    • Freitag, 1. März 2019, 12:30 Uhr, SRF info
    • Freitag, 1. März 2019, 13:30 Uhr, SRF info
    • Freitag, 1. März 2019, 17:30 Uhr, SRF info
    • Sonntag, 3. März 2019, 8:35 Uhr, SRF info
    • Sonntag, 3. März 2019, 15:05 Uhr, SRF info
    • Montag, 4. März 2019, 4:20 Uhr, SRF 1

In der Kultur gehört Alkohol oft dazu. Hilft er, kreativ zu sein? Gegen Versagensängste? Oder bringt er bloss Verderben? Bekannte Namen reflektieren ihren Konsum. Und Thilo Beck – Chefarzt Psychiatrie des grössten Schweizer Suchtmedizinzentrums – sagt, wann Kulturschaffende zur Risikogruppe werden.

Beiträge

  • «Die Klarheit» – ein berauschendes Buch über Alkoholsucht

    Sie wollte um jeden Preis besonders sein: als Mensch, als Künstlerin. Stattdessen wird Leslie Jamison zur Alkoholikerin. Nun hat sie über ihre Sucht ein bedrückendes und erhellendes Buch geschrieben. «Die Klarheit» ist ein präziser Rückblick auf das, was die US-Amerikanerin zum Trinken brachte, aber auch auf ihre Versuche, sich aus dem Kick, den der Konsum bei ihr auslöste, zu befreien. «Kulturplatz» über ein Werk, das sich mit dem Thema «Alkohol» nüchtern auseinandersetzt – und dennoch einen berauschenden Sog entwickelt.

    Uta Kenter

    Mehr zum Thema

  • Der berauschte Künstler – Mythos oder Realität?

    Der Alkohol-Konsum gehört in der Kulturszene zum guten Ton. Ihr wird denn auch häufig ein Hang zu Wein, Champagner & Co. nachgesagt. Ist der trunkene Künstler also Realität? Oder (überholter) Mythos? Der Beitrag begleitet namhafte Kulturschaffende aus Oper, Theater und Literatur. Sie alle sprechen über ihre Beobachtungen – und den eigenen Umgang. Wie stark dient der Rausch als Kreativitätsmotor? Wie wichtig ist Alkohol als Mittel gegen Versagensängste? Und welchen Einfluss haben trinkende Vorbilder? Ein aufschlussreicher Streifzug durch verschiedene Kulturgenres.

    Luca Fuchs

  • «Die Klarheit» – Leslie Jamisons Weg aus der Sucht

    «Mein ganzes Leben hatte sich nur noch um eines gedreht: Wann kann ich wieder Trinken?» Leslie Jamisons Bekenntnis in «Die Klarheit» berührt. In unserem zweiten Beitrag zu ihrer Sucht beschreibt die US-Autorin, wie sie nicht tiefer hätte fallen können – und dann zum Befreiungsschlag anzusetzen versucht. Nach Jahren im «Zustand der permanenten Besessenheit», trinken zu müssen, will sie diesen endlich hinter sich lassen. Es wird ein langer, beschwerlicher Kampf. Der Rückfall bleibt nicht aus.

    Uta Kenter