«Kulturplatz» feiert Disney

  • Mittwoch, 14. Dezember 2016, 22:25 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 14. Dezember 2016, 22:25 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 15. Dezember 2016, 6:00 Uhr, SRF 1
    • Donnerstag, 15. Dezember 2016, 10:55 Uhr, SRF 1
    • Freitag, 16. Dezember 2016, 8:35 Uhr, SRF info
    • Freitag, 16. Dezember 2016, 9:40 Uhr, SRF info
    • Freitag, 16. Dezember 2016, 11:25 Uhr, SRF info
    • Freitag, 16. Dezember 2016, 12:30 Uhr, SRF info
    • Freitag, 16. Dezember 2016, 13:30 Uhr, SRF info
    • Freitag, 16. Dezember 2016, 17:30 Uhr, SRF info
    • Sonntag, 18. Dezember 2016, 8:40 Uhr, SRF info
    • Sonntag, 18. Dezember 2016, 14:05 Uhr, SRF info
    • Sonntag, 18. Dezember 2016, 15:05 Uhr, SRF info

Alle kennen, die meisten lieben sie. Mickey Mouse, Arielle, Mary Poppins, Bambi und Nemo. Die Liste ist lang. Am 50. Todestag von Walt Disney besucht «Kulturplatz» das «Disney-Schloss» in Chillon, taucht ein und hinterfragt die Traumwelten eines der weltweit erfolgreichsten Entertainmentkonzerns.

Beiträge

  • Eine Schweizer Liebesgeschichte – Wie Mickey seine Minnie fand

    1928 - die Geburtsstunde von Mickey Mouse. Und von Anfang an dabei ist auch seine bessere Hälfte Minnie Mouse. Wie sich die beiden kennengelernt hatten, das wusste nicht einmal ihr Erfinder, Walt Disney. Doch jetzt wird diese Geschichte vom Westschweizer Cartoonisten Bernard Cosendai, kurz Cosey, nachträglich erzählt. Der Unterhaltungsgigant Disney ist heute einer der weltgrössten Medienkonzerne. Auch dank fähigen Westschweizer Comiczeichnern.

    Pascal Derungs

    Mehr zum Thema

  • Supercalifragilisticexpialigetisch – Mary Poppins rettet alle

    Mary Poppins ist ein Dauerbrenner-Filmhit. Wer liebt sie nicht, die zu Klassikern gewordenen Songs wie «Chim Chim Cheree» und diese prächtigen Tanzszenen? Das leicht durchgeknallte Kindermädchen Mary Poppins rettet nicht nur Mr. Banks und seine Kinder. Es bescherte Disney fünf Oscars, bewahrte ihre Autorin P.L. Travers vor der finanziellen Pleite, und soll nun der deutschen Musical-Szene mal wieder einen veritablen Verkaufsschlager bescheren. Der Wind für den Musical-Erfolg steht jedenfalls günstig, denn es gibt kaum einen Disney-Stoff, der sich besser für die Musical-Bühne eignet.

    Julia Bendlin

    Mehr zum Thema

  • Ein Schweizer Disney-Film – der erste und einzig wahre Ursli

    Den Schellen-Ursli kennt in Graubünden jedes Kind und seit Xavier Koller die Geschichte des Bergbuben letztes Jahr erfolgreich in die Kinos brachte, ist er auch über die Grenzen des Unterengadins bekannt. Was niemand weiss: Der Schellen-Ursli wurde im Auftrag von Walt Disney schon einmal verfilmt. «Kulturplatz» hat den einstigen Uorsin in Guarda getroffen.

    Nino Gadient

  • Schweizer Animationsfilm – eine Zucchini erobert die Romandie

    «Ma vie de Courgette» ist die Schweizer Antwort auf alle Disney-Filme und der Überraschungserfolg des Kinoherbsts 2016 in der Westschweiz. Gerade erhielt der Animationsfilm, der die Geschichte eines Waisenjungen erzählt, den Europäischen Filmpreis und wird Anfang des kommenden Jahres ins Rennen um die Oscars geschickt. In der Deutschschweiz startet der Film im Februar. «Kulturplatz» hat sich die berührende Geschichte um den Bub namens «Zucchini» bereits angeschaut.

    Uta Kenter

    Mehr zum Thema

  • Eine fantastische Reise durch das Werk von Walt Disney

    Diesen prachtvollen Bildband aus dem Taschen Verlag, hrsg. von Daniel Kothenschulte, verlosen wir ein Exemplar. Den Link zum Mitmachen gibt es wie immer rechts auf dieser Seite.

    Mehr zum Thema