Neustart

  • Mittwoch, 4. Januar 2017, 22:25 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 4. Januar 2017, 22:25 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 5. Januar 2017, 6:10 Uhr, SRF 1
    • Donnerstag, 5. Januar 2017, 11:00 Uhr, SRF 1
    • Freitag, 6. Januar 2017, 8:35 Uhr, SRF info
    • Freitag, 6. Januar 2017, 9:40 Uhr, SRF info
    • Freitag, 6. Januar 2017, 12:25 Uhr, SRF info
    • Freitag, 6. Januar 2017, 17:30 Uhr, SRF info
    • Sonntag, 8. Januar 2017, 8:40 Uhr, SRF info
    • Sonntag, 8. Januar 2017, 10:30 Uhr, SRF info
    • Sonntag, 8. Januar 2017, 11:00 Uhr, SRF info
    • Sonntag, 8. Januar 2017, 14:05 Uhr, SRF info
    • Sonntag, 8. Januar 2017, 15:05 Uhr, SRF info

Veränderung, Erneuerung: Diese Sehnsucht meldet sich besonders zu Jahresbeginn. Beseelt von guten Vorsätzen wagt man einen Neustart. «Kulturplatz» startet zu einem Alpenflug und erkundet aus der Vogelperspektive neue Kultur- und Lebensprojekte.

Beiträge

  • Neuer Frieden – Lea Suter verbreitet gute News aus Krisengebieten

    Oft sind es Kulturprojekte, die in Krisengebieten das friedliche Zusammenleben der Menschen neu in Gang bringen. Aber solche Erfolgsgeschichten werden kaum öffentlich bekannt. Dagegen kämpft die Schweizer Aktivistin Lea Suter mit Peace Prints an, ihrem Video-Log-Projekt im Internet. Ein Jahr lang wird sie über Friedensprojekte in zwölf Ländern berichten - ein Neuanfang, auch in ihrem Leben. «Kulturplatz» begleitet sie auf ihrer ersten Reise in die nordlibanesische Hafenstadt Tripoli, wo ehemals verfeindete Alawiten und Sunniten in einem Kulturcafé zu neuen gemeinsamen Aktivitäten finden.

    Igor Basic

    Mehr zum Thema

  • Neues Leben – T. C. Boyle über einen utopischen Menschenversuch

    Können Menschen in einem hermetisch abgeschlossenen, autarken Ökosystem eine neue Gesellschaft aufbauen? Kann eine neue Welt geschaffen werden, wenn die alte unterzugehen droht? Das war vor 20 Jahren die Grundfrage des wissenschaftlichen Experiments Biosphere 2, und es ist die Ausgangslage für T. C. Boyles neuen Roman «Die Terranauten». Das Enfant terrible der US-Bestsellerlisten erkundet darin die Abgründe der menschlichen Psyche, an denen das Experiment schliesslich scheitert - im Roman wie schon in der Realität. «Kulturplatz» hat T. C. Boyle in seinem Haus in Kalifornien getroffen.

    Uta Kenter

    Mehr zum Thema

  • Neue Vorsätze – Zwischen Verbesserung und Selbstüberforderung

    Endlich gesund essen, richtig Sport treiben, die Figur optimieren, weniger arbeiten, das Rauchen aufgeben, mehr Zeit mit den Liebsten verbringen, generell ein besseres Leben führen: Jedes Jahr fassen viele Menschen neue Vorsätze. Doch echte Veränderung gelingt kaum je. «Hohe Erwartungen an sich selbst und andere erweisen sich oft als Quelle für Enttäuschung und Frustration», weiss Tobias Ballweg, Philosoph und leitender Psychologe am Sanatorium Kilchberg. «Kulturplatz» spricht mit dem Experten über die Crux mit den Vorsätzen.

    Stefan Zucker

    Mehr zum Thema

  • Neues Digitalgeld – Bitcoin & Co. stehen vor dem Durchbruch

    Die internationalen Wirtschaftsprüfer Ernst & Young akzeptieren in der Schweiz ab sofort Zahlungen in der Digitalwährung Bitcoin. Ist die Zeit reif für den weltweiten Durchbruch des Digitalgeldes? Enthusiasten sind davon überzeugt und behaupten, Bitcoin & Co. würden das gesamte Zahlungssystem radikal umkrempeln, die Menschen unabhängig machen von der globalen Finanzwirtschaft und der Macht der Banken. Kritiker haben Sicherheitsbedenken und warnen vor unkalkulierbaren Folgen und Gefahren für Staat und Gesellschaft. «Kulturplatz» fragt nach Chancen und Risiken der kommenden Umwälzungen.

    Karen Naundorf