Ursprünglich und unbestechlich – Kunst aus dem Atelier CREAHM

  • Mittwoch, 14. November 2018, 22:25 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 14. November 2018, 22:25 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 15. November 2018, 6:00 Uhr, SRF 1
    • Donnerstag, 15. November 2018, 11:00 Uhr, SRF 1
    • Freitag, 16. November 2018, 8:30 Uhr, SRF info
    • Freitag, 16. November 2018, 9:30 Uhr, SRF info
    • Freitag, 16. November 2018, 11:10 Uhr, SRF info
    • Freitag, 16. November 2018, 12:10 Uhr, SRF info
    • Freitag, 16. November 2018, 13:10 Uhr, SRF info
    • Freitag, 16. November 2018, 17:35 Uhr, SRF info
    • Sonntag, 18. November 2018, 8:40 Uhr, SRF info
    • Sonntag, 18. November 2018, 14:50 Uhr, SRF info
    • Sonntag, 18. November 2018, 14:50 Uhr, SRF info
    • Montag, 19. November 2018, 4:35 Uhr, SRF 1

Ein kleines Atelier in Fribourg, das Grosses schafft. Seit nunmehr zwanzig Jahren bietet der Verein CREAHM Künstlern mit geistiger Beeinträchtigung eine kreative Heimat. «Kulturplatz» ist zu Besuch in diesem einzigartigen künstlerischen Universum.

Beiträge

  • Pünktchen, Kreis und Rundumeli – Silvia von Niederhäusern

    Silvia von Niederhäusern arbeitet seit sieben Jahren im Atelier CREAHM, und das einmal pro Woche Sie bevorzugt die runde Form: Ihre kleinen Kreise und Bälle verführen durch Frische, farbliche Brillanz und gestische Kraft. «Kulturplatz» begleitet Silvia von Niederhäusern einen Tag lang bei ihrer Tätigkeit, lernt ihre Künstlerkollegen des Atelier CREAHM kennen und ist dabei, wie in diesem Atelier Kunst entsteht und kreative Energie zum Fliessen gebracht wird.

    Meili Dschen, Sandra Steffan

  • Der Formverliebte – Pascal Vonlanthen

    Pascal Vonlanthen gehört im CREAHM fast schon zum Inventar. Seit Gründung des Ateliers kommt er zwei Mal die Woche zum Arbeiten an diesen Ort. Berühmtheit erlangte er 2017, weil seine Zeichnungen von einem New Yorker Modedesigner entdeckt wurden und diesen zu einer neuen Kollektion inspirierten. Pascal Vonlanthen ist Analphabet, doch Buchstaben sind sein Lieblingsmotiv. Mit dem Stift bringt er sie zum Fliegen und formt aus Textzeilen fantastische Strukturen. Pascal Vonlanthen hat «Kulturplatz» zu sich nach Hause zum Abendessen eingeladen.

    Meili Dschen

  • Fast wie ein Drehbuch – Bernard Grandgirard

    Wie sein Kollege Pascal Vonlanthen kommt Bernard Grandgirard seit zwanzig Jahren ins Atelier. Seine Leidenschaft ist das Zeichnen, vor allem in Schwarzweiss. Mit unerschütterlicher Geduld erschafft er ein graphisches Universum, das in seiner detailgetreuen Komposition oft fotografischen Abbildungen ähnelt. Er liebt die Bildwelt der USA, seine Motive entlehnt er dem Wilden Westen und den amerikanischen Road Movies. Gemeinsam mit dem Filmer und Werber René Walker arbeitet Bernard Grandgirard an einem Animationsfilm, der seine Zeichnungen in Bewegung setzt.

    Igor Basic

  • Zu schade für die Strasse – die Plakate des Atelier CREAHM

    Das Atelier CREAHM feiert dieses Jahr sein 20jähriges Bestehen. Eine grosse Jubiläumsausstellung hat am 9. November in Fribourg seine Tore geöffnet. Für diesen Höhepunkt haben die Künstler und Künstlerinnen Plakate gemalt, die als Originale die Wände schmücken. Es sind wunderbare Kunstwerke, bewusst der Vergänglichkeit preisgegeben. Wer sie noch unbeschädigt bestaunen möchte, sollte Fribourg demnächst besuchen. «Kulturplatz» war bei der Plakatklebeaktion dabei.

    Sandra Steffan

Mehr zum Thema