Gipfeltreffen in Lausanne: Cross Currents Trio

Dave Holland am Bass, Zakir Hussain an den Tabla, Chris Potter an den Tabla - das sind drei klingende Namen in der Jazz-Szene. 

Symbol auf Grün
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Alle drei haben sie einen sehr eindrücklichen Rucksack mit dabei, Potter als ehemaliges Wunderkind und Saxophonist ohne Grenzen, Hussain als lebende Tabla-Legende und Dave Holland als Miles-Davis-Bassist.

In Lausanne haben die drei geboten, was man von einer solchen Besetzung erwarten durfte: Nicht einfach eine eine Art Tabla-Jazz, sondern eine fast zweistündige musikalische Konversation auf höchstem Niveau, mit dem Silberrücken Dave Holland am Bass als geerdete musikalische Mitte.

Das Konzert steht bis 30 Tage nach Sendetermin zum Nachhören zur Verfügung.

Redaktion: Jodok Hess