Jamie Cullum am Jazz Festival Montreux 2018: Jamie at his best

Zarte 24 war Jamie Cullum, als er das erste Mal in Montreux auftrat, auf Tour für sein Album «Twenty-Something». Inzwischen ist der Jazz-Zwirbel von damals näher an 40. Was seiner Musik aber überhaupt keinen Abbruch tut, im Gegenteil.

Symbol auf Grün
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Die Show war perfekt - und am Tag von Trumps Besuch in London machte Cullum mit jeder Note klar, wie dankbar er war, weg von zu Hause zu sein.

Redaktion: Jodok Hess