Oliver Lake Organ Quartet am Jazz Festival Willisau 2018

Die stilistische Breite des Saxophonisten Oliver Lake ist beeindruckend. Sein Horizont reicht vom Jazz und der improvisierten Musik auf der einen Seite bis zur Klassik und zur Neuen Musik - und auf der anderen bis zu Funk, Rock, Reggae und Hip Hop.

Symbol auf Blau
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Am Jazzfestival Willisau stand Oliver Lake mit seinem Organ Quartet auf der Bühne, in dem auch sein Sohn Gene Lake mitspielt.

Redaktion: Roman Hosek