Stanley Clarke am Festival Jazznojazz Zürich 2017

Stanley Clarke investiert in den Nachwuchs, auch wenn er zurückschaut.

Das Jazznojazz-Festival in Zürich ist seit Jahren auch ein Festival der Senioren aus der Hohezeit des Fusion-Jazz: den 70er Jahren. Dazu gehört auch Stanley Clarke, gross geworden mit der Return-to-Forever-Band des Pianisten Chick Corea. Aber wenn Stanley Clarke das Fusion-Virtuosentum auch manchmal etwas gar prominent ins Zentrum stellt: Mit seinen jungen Mitmusikern (Beka Gochiashvili an den Tasten ist gerade mal 21) führt er auf jeden Fall fort, was er als Youngster bei Stan Getz oder Art Blakey selber erfahren durfte: die Ausbildung zum Jazzmusiker on stage.

Redaktion: Jodok Hess