Kansas City

Für die einen eine verruchte Lasterhölle, war die Stadt im Bundesstaat Missouri für die anderen ein Mekka der Musik.

Kansas City kannte in den 1930er Jahren keinerlei Regelung für Alkoholausschank und Öffnungszeiten von Bars und Restaurants. Die Musiker spielten die ganze Nacht durch bis in die Morgenstunden. Und Bandleader wie Benny Moten, Andy Kirk und Count Basie entwickelten mit ihren entfesselten Solisten in den legendären Cutting Contests einen Stil, der später über das ganze Land ausstrahlen sollte. Eine Hommage an die Stadt, in der der Jazz erwachsen wurde, auf den Spuren des grossen Filmers Robert Altman und dessen Film «Kansas City» von 1996.

Redaktion: Andreas Müller-Crepon