«Cousin Pons oder die beiden Musiker» von Honoré de Balzac (14/16)

Pons ist tot, der Countdown um sein Erbe beginnt, eine Kunstsammlung von grossem Wert.

Die Concierge Madame Cibot, die Pons und seinem Freund Schmucke den Haushalt geführt hat, ist zwar als Erbschleicherin entlarvt, ihr Helfershelfer, der schmierige Winkeladvokat Fraisier, hat aber bereits für gebührenden Ersatz gesorgt. Und Schmucke, vor Trauer völlig besinnungslos, hat seine Unterschrift unter ein Dokument gesetzt, das einen Handlanger Fraisiers zur Abwicklung der Erbschaft bevollmächtigt.

Sprecher: Thomas Douglas - Deutsch: Otto Flake - Überarbeitung, Redaktion und Regie: Franziska Hirsbrunner - Produktion: Schweizer Radio DRS, 2010 - Dauer: 41'

Redaktion: Franziska Hirsbrunner