«Das Gemeindekind» von Marie von Ebner-Eschenbach (10/15)

Pavel hat sich auf dem Stückchen Land, zu dem er es gebracht hat, eigenhändig ein kleines Haus errichtet. Vor den Augen des ganzen Dorfes rettet er Peter, seinem ärgsten Widersacher, das Leben.

Dieser hat mit seinen Pferden in unvorsichtiger Geschwindigkeit die neue Dreschmaschine der Gemeinde zu seinem Haus gezogen und dabei ins Schleudern gebracht.

Beinahe wird er zwischen der Maschine und einem Zaunpfahl beim Wirtshaus erdrückt. Aber Peter reisst den Pfahl noch rechtzeitig um.

Sprecherin: Doris Wolters

Redaktion und Regie: Claude Pierre Salmony - Produktion Schweizer Radio DRS, 2011 - Dauer: 34'58"

Redaktion: Claude Pierre Salmony