«Das Gemeindekind» von Marie von Ebner-Eschenbach (2/15)

Pavel scheitert beim Versuch, die von ihm getrennte Schwester aus dem Schloss, in dem sie aufgenommen wurde, zu entführen und mit ihr zu fliehen. Nach Gemeindebeschluss soll der Lehrer Habrecht ihn für die misslungene Aktion bestrafen.

Habrecht hat Mitleid, führt den Auftrag nur zum Schein aus und schenkt dem Jungen ein Paar Stiefel.

Die Tochter des Gemeindehirten aber, bei dem Pavel wohnt, stiehlt sie ihm. Zudem muss er mitansehen, wie seine Schwester in ein Kloster der nächsten Stadt gegeben wird.

Sprecherin: Doris Wolters

Redaktion und Regie: Claude Pierre Salmony - Produktion Schweizer Radio DRS, 2011 - Dauer: 31'12"

Redaktion: Claude Pierre Salmony