«Das Gemeindekind» von Marie von Ebner-Eschenbach (4/15)

Pavel ist der Tochter seiner Pflegeeltern hörig. Obwohl diese ihn schlecht behandelt, tut er alles für sie: Er überfällt sogar den Pfau, der im Schlossgarten herumstolziert und reisst ihm die begehrten Schwanzfedern aus. Das Tier wehrt sich, und er muss es erwürgen, um sich von ihm zu befreien.

Er wird gestellt und zur Baronin gebracht. Die alte Dame lässt aber Nachsicht walten. Sie schickt ihn mit einem Brief in das Frauenstift, in dem seine Schwester untergebracht ist. So wird er diese endlich wiedersehen.

Sprecherin: Doris Wolters

Redaktion und Regie: Claude Pierre Salmony - Produktion Schweizer Radio DRS, 2011 - Dauer: 28'28"

Redaktion: Claude Pierre Salmony