«Das Gemeindekind» von Marie von Ebner-Eschenbach (5/15)

Die Baronin schickt Pavel mit einem Brief in den Frauenstift. Das ermöglicht ihm ein Wiedersehen mit seiner Schwester. Diese ist jetzt eine angehende Klosterfrau, den aufgezwungenen Idealen völlig ergeben und mit weitgehend gebrochenem Willen.

Aber bei der Begegnung gerät sie aus Sorge um den Bruder in grosse Aufregung, was als Aufruhr verstanden wird. Darum rät die Oberin des Stiftes in einen Brief an die Baronin, dringend von weiteren Kontakten abzusehen.

Sprecherin: Doris Wolters

Redaktion und Regie: Claude Pierre Salmony - Produktion Schweizer Radio DRS, 2011 - Dauer: 29'50"

 

Redaktion: Claude Pierre Salmony