«Das Gemeindekind» von Marie von Ebner-Eschenbach (6/15)

Pavel entdeckt Vinska, die Tochter der Pflegeeltern, die er liebt, mit dem Sohn des Bürgermeisters. Diesem ist das Mädchen ergeben. Doch der Bürgermeister wünscht eine standesgemässe Schwiegertochter. Im Wirtshaus verkracht sich Pavel und muss zum Lehrer fliehen, bei dem er bleiben möchte.

Aber dazu braucht es die Bewilligung des Bürgermeisters. Und der, krank, schickt nach des Hirten Frau, die als Heilerin arbeitet. Sie verspricht ihm Hilfe und fordert dafür Pavel zurück

Sprecherin: Doris Wolters

Redaktion und Regie: Claude Pierre Salmony - Produktion Schweizer Radio DRS, 2011 - Dauer: 28'39"

Redaktion: Claude Pierre Salmony