«Das Gemeindekind» von Marie von Ebner-Eschenbach (7/15)

Die Frau des Hirten arbeitet als Kurpfuscherin. Schwer erkrankt, will der Bürgermeister Hilfe von ihr. Er hat eine Ehe zwischen seinem Sohn und ihrer Tochter verboten.

Jetzt kann sie Schicksal spielen: Pavel soll mit einem Fläschchen Kamillengeist zum Bürgermeister und ihr Mann mit einem giftigen Trunk.

So hat sie beide in die Sache involviert. Aber der Mann zerstört das Gift. Der Patient stirbt dennoch in derselben Nacht, das Fläschchen mit Kamillengeist in der Hand. Und Pavel wird des Giftmordes bezichtigt.

Sprecherin: Doris Wolters

Redaktion und Regie: Claude Pierre Salmony - Produktion Schweizer Radio DRS, 2011 - Dauer: 29'32"

Redaktion: Claude Pierre Salmony