«Das Gemeindekind» von Marie von Ebner-Eschenbach (8/15)

Pavel, des Mordes am Bürgermeister verdächtigt, kommt in Untersuchungshaft. Aber es stellt sich heraus, dass nicht Gift die Todesursache war. Pavel kehrt zurück, lebt jetzt beim Lehrer, arbeitet, spart - und kann bald ein Stück Land kaufen.

Dafür hat die Tochter des Hirten, die er so liebte, Pech. Ihr Wunsch geht in Erfüllung: Sie bekommt den Bürgermeisterssohn, aber der erweist sich als Haustyrann.

Sprecherin: Doris Wolters

Redaktion und Regie: Claude Pierre Salmony - Produktion Schweizer Radio DRS, 2011 - Dauer 29'09"

Redaktion: Claude Pierre Salmony