«Die Verlobung des Monsieur Hire» 4/10 von Georges Simenon

Monsieur Hire wird bespitzelt: in seinem Wohnhaus von der Concierge, auf der Strasse von der Polizei. Man sucht den Mörder einer Prostituierten. Monsieur Hire bespitzelt seinerseits das laszive Dienstmädchen des Milchhändlers, Alice.

Bespitzeln und bespitzelt werden: Wurde auf Monsieur Hire ein Lockvogel angesetzt?
Bildlegende: Bespitzeln und bespitzelt werden: Wurde auf Monsieur Hire ein Lockvogel angesetzt? keystone

Nachts beobachtet er sie beim Zubettgehen, am Sonntag folgt er ihr und ihrem Liebhaber in die Strassen von Paris. Und Alice scheint diesen Voyeur nicht nur zu bemerken, sondern auch noch zu animieren. Äusserst verwunderlich: ist M. Hire doch ein unattraktiver, fettleibiger Mann, der von dem proletarischen Bienenstock, der den Pariser Vorort bevölkert und in dem auch M. Hire zu Hause ist misstrauisch beäugt und gemieden wird.

Ist Alice möglicherweise ein Lockvogel der Polizei und auf M. Hire angesetzt, um ihn des Prostituiertenmordes zu überführen?

Sprecher: Hans Peter Bögel - Produktion SWR 1993 - Dauer: 24‘

Aus urheberrechtlichen Gründen dürfen wir Ihnen den Podcast/Stream dieser Sendung leider nur für 4 Wochen zur Verfügung stellen. Danke für Ihr Verständnis.

Redaktion: Susanne Heising