«Im Dunkel» von Friedrich Glauser (2/6)

Nach dem Aufnahmeritual in einem Pariser Nachtasyl beobachten Frédéric, ehemaliger Fremdenlegionär, und Vater Andreas, wie ein Mann von der Polizei fortgeführt wird. Zeuge dieser Episode ist auch Marcel, der über die Hintergründe dieser Verhaftung Bescheid weiss.

In der Nacht lassen Frédéric und Marcel den gesundheitlich schwer angeschlagenen Vater Andreas zwischen sich liegen.

Gegen Morgen stirbt der Alte, nachdem er den beiden je eine Fünfzigernote «vererbt» hat. Marcel und Frédéric machen sich auf in die Stadt.

Sprecher: Werner Düggelin

Regie: Hans Hausmann - Produktion Schweizer Radio DRS, 1977 - Dauer: 28'

Redaktion: Stephan Heilmann