«Venus in den Fischen» von Max Mohr (12/13)

Während die junge Ärztin Nelly Otterloo das Institut bei einer Frühlingsbowle im Haus Trillke vertritt, schaffen ihr Kollege Quass und Louis Abba, der schwarze Starastrologe, Herrn Endriats Leiche ausser Haus. Nelly, die davon nichts erfahren darf, wittert ein Komplott der beiden Männer.

Bevor sie Quass ein «süsses Geheimnis» verraten kann, kommt es deshalb zum Eklat und Nelly reist ab.

Am folgenden Tag wird Oskar Endriats Leiche in einem nahen Steinbruch gefunden, offensichtlich ein Unfall. Von Nelly Otterloo aber fehlt jede Spur.

Sprecher: Ueli Jäggi

Regie: Stephan Heilmann - Produktion Schweizer Radio DRS, 2010 - Dauer: 47'45"

Redaktion: Stephan Heilmann