«Venus in den Fischen» von Max Mohr (7/13)

Die Feier zur Eröffnung der medizinisch-astrologischen Heilanstalt des Starastrologen Louis Abba und seiner ärztlichen Assistenten Sebastian Quass und Nelly Otterloo hat begonnen. Die Gäste sind eingetroffen, man begibt sich zu Tisch.

Abba hat Frau Nana Chacornac neben sich gesetzt; sie bewohnt das schönste Zimmer und ist die reichste Patientin des Instituts.

Zwischen den beiden gibt es ein stilles Einverständnis, und niemand sieht ihr an, dass sie als Mieze Unterberger, Tochter eines Münchner Flickschneiders, geboren wurde.

Sprecher: Ueli Jäggi

Regie: Stephan Heilmann - Produktion: Schweizer Radio DRS, 2010 - Dauer: 32'

Redaktion: Stephan Heilmann