Zweifel

Staffel 1, Folge 5

Video «Zweifel» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Angeline will herausfinden, ob Aksels Alibi für den Mord an Karine etwas taugt und sucht mit ihm zusammen Tonje auf. Als sie begreift, dass die beiden ein Paar waren, hat sie grosse Zweifel an Tonjes Aussagen. Derweil verfolgt Eva eine Spur, die sie zu Erik führt.

Nachdem sie von Erik mehr über ihren Ehemann erfahren hat, als ihr lieb ist, will Angeline von Aksel die ganze Wahrheit hören. Zusammen gehen sie erst zu Aksels ehemaliger Anwältin und dann zu Tonje. Als Angeline erfährt, dass Tonje und Aksel einmal ein Paar waren, hält sie Tonjes Aussage für unglaubwürdig.

Derweil arbeitet sich Eva durch die Polizeiakte über Karines Mord und findet eine Spur, die von den Ermittlern nicht weiterverfolgt wurde. Erik, der damals vierzehn war, hat seine erste Aussage über die Mordnacht geändert. Eva sucht Erik auf, um zu erfahren, wieso.

Weil sein Chef vermutet, dass Aksel Mühe bekunden wird, wenn er Arbeiter von Solar Tech entlassen muss, schickt er dessen Kollege Degang nach Lifjord. Aksel ist brüskiert und Degang scheint auch nicht gerade erfreut über seine Versetzung in den hohen Norden – bis er der Hotelbesitzerin Inger begegnet.