Sendungsporträt

Jeder 10. Schweizer leidet an einer Phobie. Doch die Angst vor dem Fliegen oder den Mitmenschen ist stets ein Tabuthema in der Gesellschaft. In «Limits – Ängste überwinden» kämpfen unsere Protagonisten für ein Ziel: ihre Angst zu bezwingen und die Kontrolle über das Leben zurückzugewinnen!

Zusatzinhalt überspringen

Sendeplatz

Ab 25. Oktober immer dienstags um 22.45 Uhr auf SRF zwei.

Die Sendung «Limits – Ängste überwinden» begleitet Menschen mit unterschiedlichen Phobien. Absturzangst, Klaustrophobie oder Soziale Phobie – die Angst versetzt sie immer wieder in Panik und bringt sie an ihre mentale Grenze.

Jeder Protagonist hat einen Coach zur Seite. Mit Hypnose, Maltherapie oder der Kraft von Tieren betreuen und unterstützen sie die Protagonisten auf ihrem Weg. Bis zur finalen Konfrontation. Erst da zeigt sich, wer es schafft, die Angst zu überwinden.