Kreise ziehen – Kanonspaziergang in Rümlingen

  • Freitag, 11. September 2015, 17:50 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 11. September 2015, 17:50 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 12. September 2015, 8:15 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Rümlingen ein kleines Dorf im Baselland. Dort findet alljährlich im Sommer ein Festival für neue Musik statt. Dabei reiht sich aber nicht Konzert an Konzert, sondern die Veranstalter lassen sich immer etwas ganz Besonderes einfallen.

Durch den Bogen eines Bahnviadukts sieht man den Dorfeingang und die Kirche Rümlingens.
Bildlegende: Das Musikfestival findet in Rümlingen nicht nur in der Kirche und im Gemeindesaal statt. Wikimedia/Dietrich Michael Weidmann

Das Spezielle am Festival Rümlingen ist, dass die Konzerte nicht nur in der Kirche oder dem Gemeindesaal stattfinden, sondern oft draussen in der Natur rund ums Dorf oder beim imposanten Eisenbahnviadukt, das sich über das Dorf spannt. Dieses Jahr haben die Veranstalter zu einer «Kanonwanderung» geladen: am Wegesrand, im Unterholz oder auf Lichtungen spielten Musiker Kanons: vom ältesten aus dem 13. Jahrhundert bis zu heutigen Neukompositionen. Das gemütlich spazierende Publikum hatte ausgiebig Gelegenheit, selbst Kanons zu singen.