Schweizer Klangbrücke über die Donau

  • Freitag, 5. Juni 2015, 17:50 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 5. Juni 2015, 17:50 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 6. Juni 2015, 8:15 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Seit 10 Jahren lässt ein Schweizer Kunstprojekt eine Brücke zwischen Ungarn und Slowakei «bewachen». Jeweils am ersten Juni-Wochenende erinnert die «Aquaphone»-Performance mit Musik und Texten an die Zeit, als kein Weg hinüber führte.

Brücke über Donau.
Bildlegende: Das Klangbrücken-Projekt an der Donau. Karol Frühauf

500 Meter breit ist die Donau zwischen Ungarn und der Slowakei, zwischen den Städten Esztergom und Sturowo. Die grosse Maria-Valeria-Brücke zwischen den Städten, im 2. Weltkrieg zerstört, wurde erst 2001 wieder aufgebaut. In den Jahren dazwischen konnten sich die Menschen auf beiden Uferseiten nur mit Rufen über den Fluss verständigen. Höreindrücke und ein Gespräch mit dem Initiator Karol Frühauf aus Baden zum Jubiläum seines Klangbrücken-Projekts an der Donau.

Autor/in: Andreas Müller-Crepon