Warte, luege, lose, laufe !

  • Freitag, 4. September 2015, 17:50 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 4. September 2015, 17:50 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 5. September 2015, 8:15 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Der Zebrastreifen ist die sichere Brücke über die Strasse. Zehntausende von ABC-Schützen lernen das in diesen Wochen. Wo allerdings keine solche Brücke ist, wurde auch schon nachgeholfen.

Zahlreiche Beine von Menschen, die über einen Fussgängerstreifen gehen.
Bildlegende: Heute selbstverständlich: Fussgängerstreifen für alle. Keystone

Die Strasse gehört den Autos. Fussgänger gehören auf den Zebrastreifen. Das war nicht immer so: Früher wuselten auf der Strasse alle wild durcheinander: Trams, Kutschen, Autos und Menschen. Erst in den 1930er Jahren wurden in der Schweiz die ersten Fussgängerstreifen eingerichtet.

Damals mochten viele Fussgänger die Streifen überhaupt nicht, sie sahen sie als staatliche Zwangsmassnahme. Heute kämpfen manche Menschen sogar für «ihre» Fussgängerstreifen. Hanna Wick hat einen solchen Kämpfer besucht.