Die verlorene Tochter

Video «Lüthi und Blanc - (184 / 288) Die verlorene Tochter» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Lisbeth lässt ihren Gefühlen selten freien Lauf. Doch als ein lange verschollener Mensch vor ihrer Tür steht, ist es mit Lisbeths Coolness vorbei. Wem ist es wohl gelungen, die knallharte Journalistin zu erweichen?
Ursula hat sich die andauernden Beschimpfungen von Ruedi viel zu lange gefallen lassen. Aber schliesslich hat sie die Nase voll von Ruedis Launen, und es kommt zu einem leidenschaftlichen Geständnis.
Urs und Thomas steht das Wasser finanziell bis zum Hals. Es gäbe einen Ausweg aus der Misere, aber dann müsste Thomas seine Seele verkaufen. Und wer Thomas kennt, weiss, dass er so etwas nie tun würde. Wirklich nicht?