Spielverderberin

Video «Lüthi und Blanc vom 15.01.2013» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Die Erzrivalinnen Natalie und Lotta treffen sich in einem Café und machen endlich reinen Tisch miteinander. Ist das der Beginn einer wunderbaren Freundschaft?
Thomas steckt in grossen persönlichen Schwierigkeiten und wendet sich ausgerechnet an Frick. Das hätte Thomas besser bleiben lassen. Denn die Liebe seines Onkels ist wie eine Anakonda: Wer sich von ihr einwickeln lässt, wird ersticken.
Lisbeth und Ulrich beraten sich, wie sie Natalie aus der Prostitution herausholen sollen. Von Lilian kriegen sie den entscheidenden Tip. Doch die Sache könnte bös ins Auge gehen, vor allem für Lisbeth.