Terror

Video «Lüthi und Blanc - (267 / 288) Terror» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Sabina und Frick finden das Penthouse nach einem Spaziergang ganz verwüstet vor. In der Wand steckt ein Messer mit einer unmissverständlichen Botschaft. Wer sorgt für so viel Angst und Schrecken?
Blanc kehrt nach seinem Spitalaufenthalt nicht mehr nach Hause zurück. Johanna wird swehr wütend, als sie erfährt, wo Blanc hingereist ist: Das passt nicht zu einem alten Mann, sondern eher zu einem rebellischen Teenager.
Thomas hat etwas Schreckliches über seinen in Untersuchungshaft sitzenden Freund Urs erfahren. Eines scheint jetzt unausweichlich zu sein: Urs wird für mehrere Jahre im Zuchthaus landen.