Alfred Mombert - Wegen des Schattens

Selten nur findet sich in der Deutschen Lyrik des 20. Jahrhunderts ein ungebrochenes JA gegenüber dem Leben. Der Dichter Alfred Mombert setzt ein solches Ja. Eines allerdings, das ganz am Ende doch wieder etwas von seiner Emphase zurücknimmt. Aber hören Sie selbst.