Constance Schwartzlin-Berberat: Aus den cahiers

So wie Adolf Wölfli einen grossen Teil seines Lebens in psychiatrischen Anstalten zubrachte, so wurde auch Constanze Schwartzlin-Berberat früh schon in die Klinik Waldau eingewiesen. Geboren 1845, lebte sie 26 Jahre in der Waldau, bis zu ihrem Tod 1911. Jörg Schröder liest eines ihrer Gedichte.