Donata Berra: Non con trombe alte e tese (Italienisch)

Die italienisch-schweizerische Lyrikerin Donata Berra lebt in Bern und arbeitet dort am Universitätsinstitut für italienische Sprache und Literatur. Ihre Lyrik zeichnet sich durch – wie es die NZZ formulierte – «federleichte Anmut und Spielfreude» aus.

Das Gedicht, gesprochen von der Autorin, hören Sie hier: www.lyrikline.org