Georg R. Weckherlin: Die Lieb ist Leben und Tod

Die Erfahrung von Liebe regt so manchen zu philosophischen Gedanken an. Handelt es sich doch bei der Liebe um eine grundsätzliche, um eine existentelle Erfahrung, die so erhebend wie zerstörerisch sein kann. Kein Wunder ist die Liebe denn auch der Inhalt der meisten Gedichte dieser Welt. So auch im Folgenden von Georg Rodolf Weckherlin,  geschrieben zu Beginn des 17. Jahrhunderts.