Gertrud Wilker: Heute

«Moderne Poesie der Schweiz» nennt der Literaturwissenschaftler Roger Perret seine Anthologie, aus der wir das Jahr hindurch Gedichte vortragen. Die Auswahl setzt Streiflichter auf Texte, die allzu leicht verwehen im Tagesgeschäft, so auch das folgende Gedicht von Gertrud Wilkers. Dinah Hinz liest.