Kuno Raeber: Escorial

Das folgende Gedicht von Kuno Raeber kommt scheinbar harmlos daher. Es entfaltet aber eine ganz besondere Wirkung, wenn man weiss, dass in den Kerkern der bekannten spanischen Kloster- und Schlossanlage Lorenzo de El Escorial zahlreiche Menschen zu Tode gefoltert wurden. Lara Stoll liest.