Alle mal wegschauen

Video «Mad Men - (Staffel 4, 9 / 13) Alle mal wegschauen» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Dons Tochter Sally taucht überraschend in der Agentur auf, was Don völlig aus dem Konzept bringt - nicht zuletzt weil er feststellen muss, dass Faye sich mit Kindern kaum auskennt. Peggy trifft derweil Abe wieder, der sie sogleich in eine politische Diskussion verwickelt.

Betty und Dons Tochter Sally möchte nicht länger auf ein Wiedersehen mit ihrem Vater warten und nimmt die Dinge selber in die Hand. Sie taucht unangemeldet in der Agentur auf, sehr zum Ärger von Don. Er bittet Faye, sich um Sally zu kümmern. Faye übernimmt die Aufgabe nur zögerlich und wird das Gefühl nicht los, dass Don sie hiermit testen will, ob sie mit Kindern umgehen kann. Doch Don hat noch ganz andere Probleme: Im Vorzimmer ist seine Sekretärin Miss Blankenship verstorben.
Derweil trifft Peggy Abe wieder, mit dem sie letzthin in einer Bar geflirtet hat. Abe versucht Peggy klarzumachen, dass die Agentur Sterling Cooper Draper Pryce keine reine Weste hat, wenn es um die Bürgerrechte geht, doch Peggy geht sein politisches Engagement zu weit.