Abdrift

Staffel 3

Abdrift

Don versucht, bei Sallys Lehrerin Suzanne zu landen, und Betty kann Henry Francis nicht vergessen. In der Agentur gibt es Ärger, als Sal sich auf einen Annäherungsversuch eines Kunden nicht einlassen will.

Don wird bei seiner Arbeit für den millionenschweren Hotelbesitzer Conrad Hilton ordentlich gefordert. Conrad ruft Don mitten in der Nacht an, wenn er eine Idee hat, und erwartet, dass Don sofort zu ihm fährt. Als Don wieder einmal früh morgens auf dem Weg zu Conrad ist, trifft er auf der Strasse Suzanne beim Joggen an, Sally Lehrerin, die ihm schon lange gefällt. Doch Suzanne widersteht Dons Annäherungsversuchen.

Auch Betty wendet sich nach dem romantischen Wochenende mit Don in Rom jemand anderem zu. Sie kann Henry Francis nicht vergessen und beginnt mit ihm eine heimliche Brieffreundschaft.

Im Büro von Sterling Cooper sucht Don zusammen mit Peggy und Smitty verzweifelt den perfekten Slogan für die Hilton-Hotels. Sal kümmert sich derweil um einen Fernsehwerbespot für Lucky Strike. Auftraggeber Lee Garner macht Sal im Schnittraum Avancen, doch Sal lässt sich nicht darauf ein. Lee rächt sich an Sal, indem er Harry Sal feuern lässt. Als Harry entscheidet, das nicht zu tun, riskiert er den 25-Millionen-Dollar-Etat Lucky Strike. Als Don von der Sache erfährt, handelt er unverzüglich und bestraft sowohl Sal als auch Harry.