Shut The Door. Have A Seat

Staffel 3

Shut The Door. Have A Seat

Als Don, Roger und Bertram erfahren, dass Sterling Cooper erneut den Besitzer wechseln soll, erarbeiten sie einen Plan zur Gründung einer neuen Agentur, in der sie alle gleichberechtigte Partner sein werden. Auch Peggy, Joan, Pete und Harry wollen sie mit ins Boot holen.

Don erfährt von Conrad Hilton, dass die Agentur Sterling Cooper erneut den Besitzer wechseln wird, und Hilton eröffnet Don, dass er nicht mehr für die New Yorker Hotels zuständig sein wird. Daraufhin bespricht sich Don mit Bert und Roger. Er schlägt vor, eine neue Firma zu gründen. Sie wollen auch Lane Pryce für die Sache gewinnen, doch dieser wittert eine Verschwörung und sträubt sich zunächst. Damit sie ihre vertraglichen Pflichten los sind, bittet Don Pryce, alle zu feuern.

Don und Roger machen sich nun auf die Suche nach Mitstreitern. Sie buhlen um Peggy, machen Pete ein interessantes Angebot und stellen Harry vor vollendete Tatsachen. Nach einer nächtlichen Räumaktion ist die neue Firma Sterling Cooper Draper Pryce auf bestem Weg, auch wenn zunächst aus einem Hotelzimmer gearbeitet wird.

Privat sieht es für Don nicht annähernd so rosig aus. Betty macht Ernst mit der Scheidung und schaltet einen Anwalt ein.